• I&M Finance Group

10 Gründe für eine Reiseversicherung

Wenn man einen Urlaub bzw. eine Reise bucht, wird man oft gefragt, ob man eine Reiseversicherung abschließen möchte. Nur selten denkt man ernsthaft darüber nach. “Es wird schon nichts passieren” ist dann oft der Gedanke.

Allerdings empfiehlt sich eine Reiseversicherung vor jeder Reise, weil das Unvorhergesehene oftmals tiefe Löcher in den Geldbeutel reißen kann. Ein medizinischer Notfall, die Stornierung eines Fluges oder ein Unfall sind nur wenige von vielen Beispielen.

Hier geben wir Ihnen 10 Gründe, warum eine Reiseversicherung vor jeder Reise abgeschlossen werden sollte.


1. Verspätetes oder verloren gegangenes Gepäck

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine wichtige Konferenz in New York und Sie müssen eine Präsentation halten. Aber auf der Reise geht beim Umsteigen das Gepäck verloren und Sie stehen nun ohne Ihrer Präsentation da. Oder Ihr bester Freund heiratet auf Hawaii, sie sind Trauzeuge und schon vor Ort, aber Ihr Gepäck noch nicht.

In solchen Fällen können Sie mit einer Reiseversicherung entspannt bleiben, denn Ihnen wird dabei geholfen, Ihr verlorengegangenes Gepäck wiederzuerlangen. Zudem werden Ihnen persönliche Gegenstände und neue Kleidung erstattet und Sie können sich auch den Koffer zurückerstatten lassen.


2. Anschluss verpasst

Wenn Sie eine Reise mit einer Zwischenlandung buchen und sich der Anschlussflug verzögert oder dieser gänzlich ausfällt, kann das sehr ärgerlich für den weiteren Verlauf der Reise sein.

In solch einem Fall bietet eine Reiseversicherung Ihnen Sicherheit, denn Sie haben damit die Möglichkeit, einen anderen Flug zu nehmen, um Ihr Ziel zu erreichen. Zudem kann es auch hilfreich sein, wenn Ihnen bei der Organisation dieser veränderten Reiseumstände geholfen wird.


3. Krankheit oder Verletzung vor oder während einer Reise

Es gibt viele Gründe, warum man eine Reise nicht antreten kann. Zum Beispiel, wenn Sie einen Notfall haben oder ein nicht reisendes Familienmitglied ins Spital eingeliefert werden muss. Viele Situationen oder Notfälle führen zu einem Reiseabbruch.

Wenn Sie also Ihre Reise aus nicht vorhersehbaren Gründen abbrechen müssen, werden Ihnen durch eine Reiseversicherung alle nicht rückerstattungsfähigen Reisekosten erstattet.

Sollten Sie schon unterwegs sein und einen medizinischen Notfall haben, übernimmt die Reiseversicherung die Kosten inklusive des Transports. Es gibt nur wenige Grundversicherungen, die diese Kosten im Ausland abdecken.

Außerdem kann ein Teil der Reise erstattet werden, wenn Sie diese aufgrund einer Verletzung abbrechen müssen. Auch bei der Heimreise kann Ihnen geholfen werden.


4. Zahnbehandlung im Ausland

Einmal nicht aufgepasst, man stolpert und bricht sich einen Zahn ab. Das kann genauso auf Reisen passieren, wie auch zu Hause.

Wenn das auf einer Reise im Ausland passiert, kann es sehr ärgerlich sein, wenn Sie Ihre Reise abbrechen müssten, um den Zahn zu Hause behandeln zu lassen.

Aus diesem Grund lohnt sich eine Reiseversicherung, denn somit können Sie sich auch im Ausland behandeln lassen und Ihre Reise weiterhin genießen.


5. Stornierung Ihrer Reise

Meistens wird eine Reiseversicherung nur in Betracht gezogen, wenn man die Sorge hat, die Reise aus unvorhergesehenen Gründen stornieren zu müssen und dadurch das bereits bezahlte Geld zu verlieren. Allerdings kann man die Zukunft nicht vorhersehen und wissen, was bis zum Reiseantritt passiert. Deshalb empfiehlt sich eine Reiseversicherung, um nicht mehr Geld zu verlieren, als Sie für Ihren Urlaub ausgeben würden.


6. Schwer erreichbare Gebiete

Nur selten macht man sich vor einer Reise Gedanken darüber, ob die zu bereisenden Orte mit adäquaten medizinischen Einrichtungen ausgestattet sind, oder ob die Infrastruktur eine schnelle Versorgung im Falle eines Notfalls zulässt. Oftmals sind schwer erreichbare Gebiete nur mit einem Helikopter erreichbar, was nicht immer ein leichtes Unterfangen ist.

Denken Sie nur an einen kleinen Unfall beim Wandern, denn auch ein verstauchter Knöchel kann Schmerzen bereiten und der Weg zum Spital kann weit und sehr steinig sein. Die Kosten für einen Notfalltransport können schnell in die Tausende gehen.


7. Medizinische Notfälle im Ausland

Durch Ihre Grundversicherung sind Sie im Falle eines Notfalls im Ausland nicht abgedeckt. Das heißt, sollten Sie ins Spital müssen, tragen Sie die Kosten selber.

Eine Reiseversicherung deckt diese Lücke und übernimmt die Kosten für Sie. Auch eine kleine Verletzung kann sich als ernster herausstellen, als zunächst angenommen. Deshalb sollten Sie auch auf Ihren Reisen immer bestens geschützt sein, um nicht aus einer harmlosen Wunde später etwas Ernstes entstehen zu lassen.


8. Concierge Services & Reiseassistenz

Wenn Sie sich über die Planung Ihrer Reise unsicher sind, dann rufen Sie uns gerne jederzeit an. Wir unterstützen Sie auch bei der Reservierung von Hotels und bei der Auswahl von Restaurants. Darüber hinaus bieten wir medizinische Hilfe in Notfällen an und helfen Ihnen bei verloren gegangenem oder verspätetem Gepäck.


9. Höhere Gewalt (Unwetter, Naturkatastrophen)

Sollte es zu unvorhergesehenen Ereignissen kommen, die Sie nicht beeinflussen können, und Sie Ihre Reise dadurch absagen müssen, kann das teuer werden.

Die Reiseversicherung sichert Sie von Schneestürmen bis hin zu Hagel und Hurrikanes ab, wenn dadurch Ihr Flug annulliert wurde.


10. Ausfälle der Kreditkarte

Vor jeder Reise sollten Sie unbedingt die Deckung Ihrer Kreditkarte überprüfen, weil oftmals zusätzliche versteckte Kosten auf Sie zukommen können. Es ist abhängig vom Kreditkartenunternehmen, ob die Versicherung einen Betrag übernimmt oder nicht. Um keine bösen Überraschungen auf der Reise zu erleben, empfiehlt es sich auch in diesem Fall, vor der Reise eine Reiseversicherung abzuschließen.

I&M Finance Group GmbH

Spatzstrasse 30

CH - 8810 Horgen

Tel.: +41 (0)43 810 43 84 (Montag - Freitag 9 - 17 Uhr)

Newsletter abonnieren

©2020 by I&M Finance Group

  • White Facebook Icon